ABLAUF AM BEISPIEL PANNONIA-RING


Anreise

Der Pannonia-Ring liegt rund 90 Minuten Fahrzeit von Graz oder Wien entfernt in der Nähe des ungarischen Orts Sarvar.
Von Wien kommend nimm die A2 bis zum Knoten Guntramsdorf, dann die A3 weiter in Richtung Eisenstadt zur ungarischen Grenze. Danach ca. 60 km lang der B84 folgen bis zur Stadt Sarvar.
Bleib auf der B84 und umfahre Sarvar bis du nach ca. 2 km eine große rote Brücke passierst. An der nächsten Kreuzung biegst du links ab und folgst der holprigen Straße rund 10 km, bis du linkerhand den Pannonia-Ring siehst.
Bitte vergiss nicht die Reisepässe für alle mitfahrenden Personen!

Treffpunkt am Ring

Die BOX TrenCar liegt direkt vor der Zielgerade der Rundstrecke.

Einteilung

Erste Gruppe – Treffpunkt um 08:30 Uhr am Pannonia-Ring BOX TrenCar

08:30 – 09:00 Uhr Administration, Anmeldung, Enthaftungserklärung, Datenaufnahme etc.
09:00 – 09:30 Uhr Erklärung der Rennautos KTM X-BOW und Einteilung
ab 10:00 Uhr Fahren auf der Rennstrecke

Zweite Gruppe – Treffpunkt um 13:00 Uhr am Pannonia-Ring BOX TrenCar

13:00 – 13:30 Uhr Administration, Anmeldung, Enthaftungserklärung, Datenaufnahme etc.
13:30 – 14:00 Uhr Erklärung der Rennautos KTM X-BOW und Einteilung
ab 15:00 Uhr Fahren auf der Rennstrecke
Ende der Veranstaltung ca 18:30 Uhr
 

WICHTIGE Information

Die Anmeldeformalitäten für Vormittags-und Nachmittagsteilnehmer benötigen auch einige kostbare Minuten,
so sollten sich alle eingeteilten Selberfahrer/Beifahrer für den Vormittag um 8:30 Uhr bzw. 13:00 Uhr in der BOX TrenCar einfinden.
Wir starten bereits ab 10:00 Uhr bzw. ab. 15:00 Uhr und es wird im ½ Stundentakt gewechselt.
Mittagspause am Ring ist von 13:30-14:30 Uhr

Mitzubringen sind:

    • Führerschein
    • geeignetes Schuhwerk
    • wenn vorhanden eigener Helm
    • Rennoverall
    • Handschuhe
    •  

Sofern kein eigenes Outfit vorhanden ist, erhält der Selberfahrer bei Bedarf von TrenCar einen Mechaniker Overall, der nicht feuerfest ist, bei Bedarf auch Sturzhelm, Sturmhaube, Schuhe und Handschuhe. Für einen feuerfesten Overall hat der Selberfahrer auf Wunsch selbst zu sorgen. Eine eigene passende Ausrüstung ist immer von Vorteil!

„ready to race!“

Um dich auf die Strecke und das Fahrzeug vorbereiten zu können, steht unser Simulator in Wöllersdorf für dich parat.



Don’t drink and race! – 0,00 Promille
Wer körperlich nicht in bester Verfassung ist kann und darf den Trencar KTM X-BOW nicht steuern.

>>Details, Gutscheine und individuelle Vereinbarungen

Gültigkeit für die laufende TrenCar-Rennsaison
Änderungen dem Veranstalter vorbehalten